WILLKOMMEN AUF DER SEITE FÜR GENIESSER!

SAGEN SIE BITTE „NOTSCHINO“ ZU IHM!

Denn dies ist ein ganz besonderer Saft. Ein Walnusslikör, dessen Ursprung in Italien und dem Tessin liegt. Zumeist wurde er in Klöstern erzeugt und getrunken, um der einen oder anderen Magenverstimmung Herr zu werden. Aber er diente auch als hochprozentige Besiegelung von wichtigen Verträgen zwischen den geistlichen und weltlichen Herrschern.

WAS STECKT DAHINTER?

Die Basis für einen guten Nocino sind grüne Walnüsse und Grappa. Soweit so gut und wohl bekannt.
Aber erst durch die Beigabe geheimer Zutaten, sowie einer Komposition an Gewürzen, wird der Nocino zu diesem herrlichen Wundertrunk.

Die Rezepte dafür sind von Region zu Region, von Ort zu Ort und bei den einzelnen Familien verschieden. Und natürlich ein absolutes Geheimnis. Die Kunst des Herstellens liegt also in der Ausgewogenheit der Gewürze sowie des Zuckeranteils.
Auch die Erntezeit ist entscheidend. Früher wurde nur um die Johannistage geerntet – dies hatte vor allem einen spirituellen Hintergrund. Die noch unreifen Walnüsse wurden traditionellerweise in der Johannisnacht vom 23ten auf den 24ten Juni gepflückt. Die Erntezeit stand also mit den Kulten zur Sommersonnenwende am 21ten Juni in Verbindung. Insbesondere der in dieser Nacht stattfindende Hexensabbat, der in Italien stets unter einem Walnussbaum vollzogen wurde, trägt zur Mythenbildung bei.


UNSER NOCINO UND SEIN GEHEIMNIS:

Das Ursprungsrezept stammt aus einem Kloster in der Emilia Romagna. Seit zwei Generationen befindet es sich nun in unserer Familie. Seither wird bei uns mit größter Sorgfalt und Liebe ein ausgezeichneter Nocino hergestellt. Und von wegen idealer Erntetermin – wir achten nicht auf kultische Tage sondern besuchen unsere Nussbäume regelmäßig. Erst wenn das Bauchgefühl stimmt, wird geerntet.
Nur so kann ein hochwertiges Premium Produkt entstehen.

WANN WIRD ER GETRUNKEN:

Natürlich kann man den Nocino bei Magenverstimmungen, oder nach zu üppigem Essen trinken. Von wegen Gallenfluss anregen. Manche halten ihn auch aufgrund seiner Fülle an Antioxidantien für einen wahren Jungbrunnen.

Aber wir finden, im Nocino steckt noch viel mehr drinnen. Nämlich Geschmack. In diesem Sinne – Prost und lasst ihn euch schmecken!

 

SHAKE IT BABY – EIN PAAR MISCHUNGEN FÜR NOCINO COCKTAILS UND LONGDRINKS

Muntermacher
2cl Nocino
1/8 Liter frisch gepresster Blutorangen Saft
Crashed ice
Schwarze Witwe
2cl Nocino
Ein Spritzer Zitronensaft
Zwei Eiswürfel
After Burner
2cl Nocino
2cl Tequila
Ein Spritzer Tabasco
Eis

Erik Rath +43 660 359 19 85
e-mail: nocino@gmx.at